Das Maß aller Dinge: Ihre Zufriedenheit

Wir von M.u.H. von der Linden verstehen uns als Mittler zwischen Hersteller und Kunden. Als solcher möchten wir Sie durch Leistung überzeugen. Deshalb vertrauen wir ausschließlich auf Markenprodukte, die weltweit führend sind und ihre erstklassige Qualität in harten Praxisprüfungen bewiesen haben. Um ganz sicher zu gehen, Ihnen jederzeit das Beste zu bieten, führen wir in unserer eigenen Experimentierwerkstatt eigene Tests und Versuche durch.

Dieses Know-how geben wir gerne in Form von Beratung und Seminaren an Sie weiter. Kurz gesagt, wir möchten mit Ihnen partnerschaftlich und vertrauensvoll zusammenarbeiten, um Ihnen für jede Situation die bestmögliche, effizienteste und investitionssicherste Lösung anbieten zu können.

Dabei unterstützen Sie auch die Berechnungen der Abteilung vdL:Engineering und die Materialzusammenstellung der Abteilung vdL:Technik. So können Sie als Bootsbauer und ambitionierter Wassersportler sicher sein, dass Ihre Bedürfnisse perfekt umgesetzt werden.

 

Wir sind Mitglied im Deutschen Boots- und Schiffbauerverband (DBSV) http://www.dbsv.de/de

und innerhalb dessen in der AG Deutsche Yachten. http://www.deutsche-yachten.de/de

Ebenfalls sind wir Mitglied in der Boots- und Schiffbauerinnung NRW. http://boots-und-schiffbauer-innung.de

 

Schulung in der AWLGRIP Spritzkabine in Gouda, NL
Neue Perspektiven entwickeln

Neue Perspektiven entwickeln

Wo andere Probleme sehen, erkennen wir von der M.u.H. von der Linden GmbH Möglichkeiten. Deshalb sind wir nicht nur Vertriebspartner, sondern auch ein qualifiziertes Expertenteam, das Ihnen in allen Fragen der Materialverarbeitung im Bootsbau und in der Bootspflege kompetent zur Seite steht.

Das beweisen wir Tag für Tag mit erstklassigem Service und auf den großen europäischen Wassersportmessen wie der BOOT in Düsseldorf,  der hanseboot in Hamburg, der Interboot in Friedrichshafen, der METS in Amsterdam oder der BOOT in Tulln.

Darüber hinaus beteiligen wir uns immer wieder an innovativen Projekten, um unser Know-how weiter zu vertiefen und unsere führende Rolle als Bootsbaumaterial-Spezialisten auszubauen.

Mehr noch: Wir beschränken uns dabei nicht nur auf den Bootsbau, wir übertragen zudem unser Wissen auf andere Bereiche, wie zum Beispiel Architektur, Camper (RV), Transport und Windkraftanlagen.